YAZZKIMO

  • Yazzkimo - Live Session
  • Yazzkimo

„Trust and Let Go“ ist Yazzkimo Coming Out als Solokünstlerin. Jahrelange Erfahrung im Musikbusiness als gefragte Keyboarderin (u.a. für Ivy Quainoo, Yarah Bravo, Holler My Dear) und Momente der Stille in der Meditation ließen emotional gereifte Songs in der Wahl-Berlinerin heranwachsen, die viel über das Loslassen und Akzeptieren erzählen. Und so wurde die EP „Trust and Let Go“ zu einer spirituellen Reise, die doch fest im Leben verankert ist. Vier Songs, meditativ und druckvoll zugleich.

 

Die langjährige Freundschaft zum Produzenten und Musiker monojo (Spielman in Bad Company, Ivy Quainoo, The Ruffcats) führte zu einer vertrauten Zusammenarbeit. Die ersten Demos, die Yazzkimo auf dem Wohnzimmerklavier von monojo im Brandenburger Outback gespielt hat, bildeten dabei das Grundgerüst dieser EP. Sensibel verfremdet sind sie die Basis für ein Klang-Universum aus elektronischen Beats geworden. Yazzkimos krumme Taktarten im Gewand moderner EDM-Soul-Ästhetik treiben ruhig vor sich hin, futuristisch und so mühelos, als hätte es nie geradere Takte gegeben. Die Songs sind mutig introvertiert, hoffnungsvoll melancholisch, und trotz aller elektronischen Finesse dennoch unglaublich organisch.